Tauch-Service

Atemregler für den Tauchsport und Atemgeräte für den speziellen Einsatz (Atemschutz) benötigen regelmäßigen Service.

Dieser Service ist die Versicherung für jeden Taucher oder Atemschutzträger.

Die Hersteller von Atemreglern schreiben in der Regel einen jährlichen Wartungsintervall oder alle 100 Tauchgänge ein Service vor.

!! Was auch immer zuerst eintrifft !!

Da die Dichtungen in den Reglereinheiten sich auch durch Nichtgebrauch verformen, hart werden und brechen ist diese Vorgabe in jedem Fall berechtigt.

ACHTUNG! Forderungen an Versicherungen nach Tauchunfällen wurden bereits gerichtlich zurückgewiesen und regressiert, da der vorgeschriebene Service-Intervall nicht eingehalten wurde.

Als Taucher ist man ja interessiert, dass die eigene Ausrüstung jederzeit einwandfrei funktioniert.
"Mann/Frau atmet schließlich aus eben dieser Reglereinheit"

Verpuffung in 1. Stufe
Reste einer "Fischfütterung"