Reglerservice

Nur autorisierte Fachhändler erhalten Originalersatzteile und sind berechtigt ggf. Garantieleistungen des Herstellers durchzuführen!

Das Regler-Service umfasst:

  • Visuelle Kontrolle der Schläuche und Reglereinheiten.
  • Vollständige Zerlegung der Atemregler.
  • Reinigung der Teile im Ultraschallbad (Tikopur R27 bei 50 Grad für 10 Minuten)
  • Spülung der Teile mit Frischwasser
  • Kontrolle und Entfernung von Fettresten
  • Trocknung der Teile
  • Fetten aller relevanten Teile, Stellen und O-Ringe mit „CHRISTOLUBE MCG111“
    (100% Sauerstoff verträglich)
  • Zusammenbau unter ausschließlicher Verwendung von Originalteilen und Werksvorgaben der Hersteller
  • Justage von Mitteldruck und Atemwiderstand nach Werksvorgaben der Hersteller
  • Prüfung, Speicherung und Ausdruck der Reglerwerte mittels einer elektronischen „MAGNEHELIC"

Nach Fertigstellung der Arbeiten werden Sie per Telefon benachrichtigt.

Sie erhalten:

  • 1 Prüfbericht je 2.Stufe 
  • Vorlage der ausgetauschten Teile (auf Wunsch erfolgt sofortige Entsorgung)
  • Rechnung für die Garantie (2 Monate auf die Wartung und wichtig für die Hersteller Garantie)

"Anmerkung":
Eine Überprüfung der HD u. MD Schläuche kann beim Service nur visuell mittels Sichtprüfung erfolgen,
es kann daher leider vorkommen, dass auch nach einem durchgeführten Service Schlauchbrüche auftreten.
Für Schlauchbrüche, ungeachtet wann diese auftreten, kann keinerlei Haftung übernommen werden.

Wichtiger Hinweis zur Abholung

Die Ware wird grundsätzlich nur an den Eigentümer oder an eine durch ihn ausdrücklich ermächtigte Person refundiert.

Artikel die zur Reparatur oder Service übergeben werden müssen längstens 1 Monat nach Fertigstellung abgeholt werden. Es gilt der Zeitpunkt ab der Verständigung der Fertigstellung an die uns bekanntgegebene Telefon Nummer. 
Ist ein Kontakt wegen Nummernwechsel, Adressenänderung oder welcher Art auch immer nicht möglich, werden die Artikel nach einer Nachfrist von 1 Monat der Entsorgung zugeführt.
Es besteht kein Anspruch auf Ersatzleistung.
Weiters gilt als vereinbart, ab der 4 Woche nach erfolgter Verständigung, einen Lagerhaltungs-Kostenersatz zur Verrechnung zu bringen.

Bitte achten Sie daher auf zeitnahe Abholung.